Viele Eltern kennen die Situation, dass das Kind langsam in ein Alter kommt, wo es Zeit für das erste Smartphone wird. Das Alter in der Kinder ihr erstes Smartphone kriegen ist mittlerweile immer früher.

Android der Kinder überwachen – Wie funktioniert es?

Gerade deswegen machen sich viele Eltern natürlich auch Sorgen, denn es gibt viele Sachen im Internet, die nicht für die Augen der Kinder gedacht sind. Darunter fallen nicht nur Homepages, deren Inhalte nicht für Jugendliche unter 18 Jahren geeignet sind, sonder auch verschiedene Apps und Spiele.

Dass man da als Elternteil Angst davor hat, die Kontrolle zu verlieren ist ja auch selbstverständlich. Aus diesem Grund möchten viel Eltern das Android der Kinder überwachen.

Mit einer Android Überwachungs App ist das heutzutage sogar ganz bequem möglich. Vorbei sind die Zeiten, in denen man noch sehr viele technische Grundlagen beherrschen musste, um technische Geräte der Kinder überwachen zu können.

Auch müssen Sie sich nicht mehr stundenlang durch Rechnungen wälzen um Anrufe die auf dem Android der Kinder geführt wurden überwachen zu können. Für alle möglichen Funktionen die so ein Android Smartphone heutzutage bietet gibt es Android Überwachungs App, welche diese überwachen kann.

Welche Funktionen lassen sich vom Android der Kinder überwachen?

In erster Linie, das ist auch fast der wichtigste Punkt, lassen sich die gängigen Messenger wie Facebook, WhatsApp, Skype, Viber, Snapchat etc. von dem Android der Kinder überwachen.

Zu dem überwachen gehört nicht nur das mitlesen von Nachrichten sondern auch das überwachen von gesendeten bzw. empfangenen Bildern oder Videos.

Da sich mit einem Android Smartphone sehr schnell Fotos bzw. Videos aufnehmen und verschicken lassen, werden diese meist ganz unbedacht einfach abgesendet. Die Kontrolle über diese Medien zu haben ist eine große Sicherheit für viele Eltern.

Auch lassen sich, wo oben bereits kurz erwähnt, Anrufprotokolle überwachen. Dazu sehen Sie dann eine Liste sämtlicher geführter Gespräche, die mit Telefonnummer des Gesprächspartners und der Gesprächsdauer aufgeführt sind.

Mit Hilfe dieser Liste ist es dann ganz leicht nachvollziehbar, wann, wie lange, mit wem telefoniert wurde. Indem Sie das Android der Kinder überwachen, haben Sie aber auch die Möglichkeit:

  • eingetragene Kalenderaktivitäten oder
  • sogar den GPS Standort in Echtzeit zu überwachen.

Dadurch ist es Ihnen immer möglich festzustellen, wo sich das Gerät gerade aufhält. Damit man ein Bild davon bekommt, wie so ein Android Spion aussieht, schauen Sie sich ein mal mSpy auf der Seite mSpy.com.de an. Diese App vereint alle angesprochen Funktionen in einer Software zum überwachen des Android der Kinder.

So überwachen Sie Android Handy der Kinder mit dem Android Geräte-Manager

Google hat einen Dienst bereitgestellt, mit dem Android-Geräte sehr einfach überwacht werden können. Dieser Service ist auch nützlich im Falle eines verlorenen oder gestohlenen Handys. Alles, was Sie brauchen, ist der Zugriff auf das gleiche Google-Konto, das auf dem Telefon selbst eingerichtet wurde.

Der beste Weg, damit umzugehen, besteht wahrscheinlich darin, ein zusätzliches Google-Konto zu erstellen, das Sie nur für den Android Geräte-Manager verwenden. Richten Sie anschließend das Google-Konto auf dem Android-Gerät Ihres Kindes ein.

Wenn Sie wissen möchten, wo Ihr Kind sich befinden, melden Sie sich mit demselben Konto bei dieser App an. Sie können dies entweder im Web oder mit der App tun. Sie sehen eine Karte, auf der der aktuelle Standort des Telefons angezeigt wird (bis auf etwa 25 Meter genau).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.