Smartphones sind wohl das Produkt des Jahrzehnts. Es gibt wenige Geräte, die in jüngster Vergangenheit entwickelt wurden, die den Elektrotechnik-Markt dermaßen revolutioniert haben wie Smartphones. Sie vereinen Handys, die über 20 Jahre lang für schnurlose Telefonie und Kurznachrichtenversand standen, mit digitalen Kameras, die es generell erst seit etwa 20 Jahren gibt und die heute gestochen scharfe Fotos in Postergröße hervorbringen, mit Videokameras in HD-Qualität, GPS-Navigationssystem und mit Computern samt Internet.

Das Smartphone als Wunderwuzzi

1394044746_whatsapppDamit ist der ganze Technologiebereich abgedeckt. Ein Smartphone ist klein und transportabel, hat riesige Speicherkapazitäten für zig Fotos, Anwendungen, Musik und beispielsweise digitales Kartenmaterial, eine Spitzenkamera, verwaltet Ihre Bilder, Ihre Musik, Ihre Termine, Emails und Kontakte, also alles, was Sie im Alltag brauchen. So gesehen ist Ihr Smartphone das Wichtigste, das Sie im Alltag begleitet. Was, wenn jemand in Ihrer Familie dieses missbraucht und Sie ein kontrollierendes Auge darauf haben sollten. Überwachen Sie WhatsApp Verlauf auf dem Android mittels Android Handy Spionage Software.

Android Handy Spionage Software

Nachdem gut die Hälfte aller Smartphones mit Android betrieben werden, richten wir uns hier an die Android-Nutzer. Haben Sie jemanden in Ihrem Umfeld, dessen Handy Sie überwachen sollten? Etwa minderjährige Kinder, die besonders gefährdet sind, via WhatsApp in falsche Kreise zu geraten? Überwachen Sie den Verlauf von WhatsApp ganz einfach mit einer geeigneten Android Handy Spionage Software, sogenannter Spyware.

Ist die Applikation, zum Beispiel mSpy erst einmal am Zielgerät installiert, so haben Sie aus der Ferne Zugriff auf alle möglichen Funktionen des Handys. Und jetzt können Sie WhatsApp Verlauf auf dem Android ausspionieren. Sie sehen nicht nur ein- und ausgehende Anrufe und Kurznachrichten, sondern auch das Telefonbuch, Multimedia-Dateien und den Verlauf von Viber, Line, Facebook und dem Browser. Lesen Sie einfach nach, was Ihr Kind via WhatsApp kommuniziert und versendet. Beruhigen Sie Ihr Gewissen auf diese Art. Weil das ganze völlig für die Zielperson unbemerkt abläuft, wird es deswegen auch keine Konflikte geben. Praktisch, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *